Pate werden und sein

 

Wofür sind Paten da?

Sie stehen den Eltern zur Seite und unterstützen den Täufling auf seinem Weg, in ein Leben als mündiger Christ hineinzuwachsen.

 

Wie viele Paten kann ein Kind haben?

Meistens wird für ein Kind nur ein Pate bzw. eine Patin benannt. Aber es dürfen auch mehrere sein.

 

Wer kann Patin/Pate werden?

Konfirmierte Mitglieder einer christlichen Kirche. Wer nicht zu der Kirchengemeinde gehört, in der die Taufe stattfindet, braucht einen "Patenschein".


Patenscheine stellt das Pfarramt der Kirchengemeinde aus, zu der jemand zur Zeit gehört, also am aktuellen Wohnort. In unserer Kirchengemeinde genügt ein Anruf im Gemeindebüro (06691-1266, Mittwoch bis Freitag  8 - 12 Uhr).