Sie haben Fragen zu...

Fragen können am besten persönlich beantwortet werden! 
 

Hier können Sie sich schon einmal vorab über die Themen Taufe, Patenschaft, Konfirmation, Trauung, Ehejubiläum, Kircheneintritt, Sterben und Tod sowie über Ahnenforschung informieren.

(Menü-Punkt Service anklicken!)

 

Vielleicht klärt sich so Ihre Frage auch von selbst.

Aber wir stehen Ihnen auch gerne selbst zur Verfügung.

Eine Liste mit den verschiedenen Mitarbeitern finden Sie hier !

Bei Fragen zur Homepage: pfarramt4.treysa (at) ekkw (dot) de

Sie möchten reden?

Zu den grundlegenden Aufgaben von Pfarrerinnen und Pfarrern gehört es, Menschen mit ihren Sorgen und Ängsten zuzuhören und sie dabei zu unterstützen, ihre Lage anzunehmen und weiter zu kommen. Scheuen Sie sich also nicht, dort anzurufen und um ein Gespräch zu bitten. Wenn Sie es möchten, kommt die Seelsorgerin oder der Seelsorger auch zu Ihnen nach Hause.
Was Sie Ihrem Seelsorger oder Ihrer Seelsorgerin im Vertrauen erzählen unterliegt der Schweigepflicht, die sogar vor Gerichten Bestand hat.

 
Sie möchten lieber anonym bleiben?

Dann können Sie sich auch an eine übergemeindliche Beratungsstelle des Diakonischen Werks wenden. Dort kann man Ihnen in vielen Problemfällen des Lebens weiterhelfen:
 

Diakonisches Werk im Schwalm-Eder-Kreis
 Beratungsstellen
 Pfarrstr. 13
 34576 Homberg/Efze

Tel.: (05681) 99 20 0
 Fax: (05681) 99 20 20
 eMail: sekretariat{at}dwsek.de
 Internet: www.dwsek.de


Noch anonymer ist die Telefonseelsorge. Dort können Sie anrufen und mit jemandem reden. Das ist rund um die Uhr und an jedem Tag im Jahr möglich und für Sie kostenlos.

Die bundesweite Rufnummer lautet:
 0800 / 111 0 111
 oder
 0800 / 111 0 222

 Diese Nummer erscheint dann übrigens auch nicht auf Einzelverbindungsnachweisen der Telekom.
 Näheres auf der Homepage der Telefonseelsorge.

Ihre Gemeindepfarrer

Die Evangelische Kirchengemeinde Franz von Roques in Schwalmstadt wird von vier Pfarrern betreut. Dafür, wer vom Team in seelsorgerlichen Fragen oder für kirchliche Feiern anzusprechen ist, ist Ihre Adresse entscheidend. Grob gilt folgende Aufteilung:

 

Treysa Süd:

Pfarrer Dierk Glitzenhirn, Tel. 06691 / 9685692 bzw. 0176 / 10399676

Treysa West und Frankenhain:

Pfarrer Dieter Schindelmann, Tel. 06691 /1385 

Treysa Mitte und Nord, Rommershausen und Dittershausen:

Pfarrer Björn Schwabe, Tel. 06691 / 20120

Treysa Ost und Ascherode:

Pfarrer Hartmut Wagner, Tel. 06691 / 927147

Der Besuchsdienst stellt sich vor

Unterwegs zu Menschen!

Sie erreichen uns Mittwoch bis Freitag vormittags im Gemeindebüro

Tel.: 06691/1266

Fax 06691/24609

E-Mail: gemeindebuero.treysa (at) ekkw (dot) de

Nachmittags über Frau Bettina Dönges

Tel. 06691/22624

Bitte teilen Sie uns mit, wenn ein Angehöriger oder Nachbar einsam oder krank ist und sich über einen Besuch freuen würde! Und wenn Sie Zeit haben, andere zu besuchen, melden Sie sich!

 

Es freuen sich bei der Begrüßung von Elke Klöpfel am 10.1.2017 (von links nach rechts): (Vordere Reihe) - Dorothea Gombert, Helga Schween, Elke Klöpfel und (hintere Reihe) – Annette Nolte, Valentina Maurer, Bettina Dönges, Walter Schorbach. Nicht auf dem Bild sind: Margarete Rhiel, Werner Brand und Dierk Glitzenhirn.

 

 

 

Protokolle Stadtgespräch